Newsletter

Bleiben Sie stets informiert und melden sich jetzt an unserem kostenlosen Newsletter an.
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Theo Koops
Service - Werkstatt | Visbek - Rechterfeld
Telefon: 04445 / 96 21 - 23
Fax: 04445 / 96 21 - 33
Mobil: 0151 / 161 201 33
 
 

Ihr Ansprechpartner

Henrik Eichfeld
Service - Werkstatt | Visbek - Rechterfeld
Telefon: 04445 / 96 21 - 24
Fax: 04445 / 96 21 - 33
Mobil: 0176 / 161 201 - 01
 
 

Ihr Ansprechpartner

Martin Bohne
Service - Werkstatt | Damme - Borringhausen
Telefon: 05491 / 96 79 - 40
Fax: 05491 / 96 79 - 33
Mobil: 0151 / 161 201 45
 
 

Ihr Ansprechpartner

Bernd Adelmund
Service - Werkstatt | Aurich - Schirum
Telefon: 04941 / 95 76 - 60
Fax: 04941 / 95 76 - 44
 
 

Ihr Ansprechpartner

Marcel Warkus
Service - Werkstatt | Edewecht
Telefon: 04405 / 98 656 - 12
Fax: 04405 / 98 656 - 17
Mobil: 0151 / 161 201 61
 
 

Ihr Ansprechpartner

Rolf Göbberd
Service - Werkstatt | Schwaförden
Telefon: 04277 / 96 371 - 11
Fax: 04277 / 96 371 - 29
Mobil: 0170 / 55 24 057
 

Ausbildung bei REBO

Ausbildung wird bei Rebo Grooßgeschrieben

Seit über 30 Jahren bilden wir in unseren Betrieben professionell aus und vermitteln unser spezifisches Wissen mit hervorragenden Rahmenbedingungen weiter.

Denn wir wissen das dies der Beste weg für eine langfristige und zukunftsorientierte Personalpolitik ist und unsere Kunden nur zufrieden sind, wenn unsere Mitarbeiter bestens geschult und hochmotiviert eine schnelle Fehleranlyse und -Behebung realisieren können.

 

Möchten auch Sie sich über die Ausbildung bei Rebo informieren? Dann informieren Sie sich in unserer aktuellen Informationsbroschüre.

 Rebo Informationsbroschüre

Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

Bodenbearbeitung, Ernte und Umweltpflege: In der Landwirtschaft kommen teilweise riesige Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen zum Einsatz. Ähnliches gilt für Baustellen, zum Beispiel in Wäldern oder auf Golfplätzen. Wenn ein solcher Mähdrescher, Traktor oder ein anderes Gerät den "Geist aufgibt", dann kommst du als Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik.

Von Pflug bis Hightech
Die unterschiedlichen Maschinen haben es in sich: Hydraulik, Pneumatik, Elektronik und Elektrik. Da musst du mit Köpfchen und Laptop Fehler aufspüren und manchmal auch richtig anpacken. Quasi als Tausendsassa reparierst du selbstständig so ziemlich alles - Motoren und Getriebe, vom Mähdrescher bis hin zu Forst- und Baumaschinen. Auch Gartengeräten und Maschinen für die Landschaftspflege nimmst du dich an.

Zupacken und mit Köpfchen arbeiten
In diesem Beruf gibt es Abwechslung in Hülle und Fülle: Du arbeitest in Reparaturwerkstätten oder an der frischen Luft. Du bist nicht nur in der Produktion von Um- und Anbaugeräten tätig, sondern hast in der Kundenberatung auch Umgang mit Menschen.

Du musst bei deiner Arbeit schon mal auf dem Hof, im Wald und auf dem Feld zupacken. Aber du brauchst auch Talent und Wissen, um die Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen instand zu setzen und zu warten. Alles in allem: ein Wahnsinnsspektrum, das von Metallbearbeitung bis hin zu Hightech reicht.

Facts:

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Bewerten
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Kommunikation mit internen und externen Kunden
  • Warten, Prüfen und Einstellen von Fahrzeugen und Systemen sowie von Betriebseinrichtungen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Warten, Prüfen und Einstellen von Fahrzeugen, Systemen und Betriebseinrichtungen
  • Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie
  • Beurteilen von Schäden
  • Instandsetzen von Fahrzeugen, Systemen und Betriebseinrichtungen
  • Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen,elektrischen und elektronischen Anlagen und Systemen
  • Prüfen von Abgasen und Einrichtungen zur Emissionsminderung
  • Installieren von Maschinen und Anlagen
  • Herstellen und Prüfen von elektrischen Stromanschlüssen
  • Ausrüsten und Umrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • In- und Außerbetriebnehmen von Fahrzeugen, Maschinen, Geräten und Anlagen
  • Übergeben von Fahrzeugen, Maschinen, Geräten und Anlagen an Kunden

Haben wir dein Interesse geweckt? Oder hast du weitere Fragen zur Ausbildung als Mechaniker/-in? Dann meld dich am besten gleich bei einem unserer Werkstattmeister!