• Werde ein Teil von uns.

  • Wir bilden aus.
    Mit Vergnügen.

Ausbildung bei REBO Landmaschinen

Wir bilden aus. Mit Vergnügen.

Du bist ein junger Mensch, der den Kopf nicht so schnell in den Sand steckt? Du bist neugierig und hast viele Fragen? Du bleibst am Ball, auch wenn es kniffelig wird und hast Freude an Teamarbeit? Dann starte deine Ausbildung bei REBO Landmaschinen! Wir sind einer der größten John Deere Vertriebspartner Deutschlands und bilden an nahezu allen unserer 13 Standorte in Norddeutschland aus.


Ausbildung ist ein wichtiges Standbein für uns bei REBO, um nachhaltig hervorragende Fachkräfte für den hohen Anspruch unserer Kunden zu erhalten.

Walter Suing, Ausbilder und Ansprechpartner Ausbildung bei REBO

Ausbildungsberufe bei Rebo Landmaschinen

REBO Landmaschinen Mitarbeiterin.

Mechatroniker/in für Land- und Baumaschinen (m/w/d)

Ausbildungsstandorte: alle 13 Standorte

Die Ausbildung erfolgt im Bereich Ausrüstung, Service und Instandhaltung von landwirtschaftlichen Maschinen aller Art. Besondere Kenntnisse werden im Bereich Motoren, Getriebe, Achsen, Hydraulik, Elektrik, Elektronik und Pneumatik vermittelt. Neben den typischen Werkzeugen einer Werkstatt gehören Mess- und Prüfgeräte sowie der Zugriff auf Einstellungen der Maschine mittels PC/Laptop zum täglichen Arbeitseinsatz. Selbstverständlich kann jeder geschulte Monteur die Maschinen im Arbeitseinsatz bedienen.

REBO Landmaschinen Mitarbeiter.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ausbildungsstandorte: Visbek-Rechterfeld, Dätgen

Die Auszubildenden werden schwerpunktmäßig in der Abteilung Auftragsbearbeitung eingesetzt. Zu den Aufgaben gehört die Ausarbeitung von Angeboten, die dazugehörige Bearbeitung von Kundenaufträgen, Abwicklung von Aus- und Einfuhrmeldungen, Ausfertigung von Zollerklärungen und Erstellung von Lieferscheinen und Ausgangsrechnungen. Bei der Inventur sind unsere Auszubildenden unterstützend tätig. Sie erhalten Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten der Lagerwirtschaft, der Buchhaltung und der allgemeinen kaufmännischen Verwaltung. Nach jeweils kurzer Einarbeitung dürfen die Auszubildenden unter Kontrolle der Fachkräfte Aufgaben selbständig erledigen.

Bürokaufmann/-frau (m/w/d)

Ausbildungsstandorte: Visbek-Rechterfeld, Bordelum

Alle Auszubildenden durchlaufen sämtliche Abteilungen der kaufmännischen Verwaltung. Wir unterscheiden zwischen:
Das Kreditorenmanagement von der Einbuchung und Kontrolle der Einkaufsrechnungen, bis hin zur Liquiditätsplanung.
Das Debitorenmanagement von der Verbuchung und der Erstellung von Ausgangsrechnungen des Service und Teileverkaufs, die Kontrolle und nötigenfalls Mahnung der offenen Forderungen.
Die Sachkontenverbuchung mit richtiger Zuordnung der Kosten auf Sachkonten, Kostenstellen und Kostenträgern und natürlich dem regelmäßigen Reporting. Die allgemeine Verwaltung mit Besucherannahme, Telefondienst, Botendiensten, Zulassung von Fahrzeugen und vielen Sekretariatsaufgaben.


Weitere Informationen über die Ausbildung bei REBO:


Und hier findest du uns und unsere Ausbildungsplätze:

News
Über uns
Kontakt
Suche